Ludwig Demarmels 1917 – 1992

 

Ludwig Demarmels wurde im romanisch sprechenden Stierva in Graubünden (Schweiz) geboren. Er verbrachte seine Jugend in Davos und zog mit 34 Jahren nach Romanshorn am Bodensee, wo er ab 1968 bis zu seinem Tod als freischaffender Künstler tätig war. Ludwig Demarmels wirkte als Pendler zwischen zwei Kulturen und hinterlässt ein äusserst vielfältiges künstlerisches Werk von elementarer Kraft und Schönheit. Es besteht aus Zeichnungen, Ölbildern, Aquarellen, Holz- und Linolschnitten, Original-Druckgrafiken, Original-Lithographien, Reliefs und Plastiken.

 

 

Aktuell

 

Museum Vaz-Lenzerheide

   
  • Die Dauerausstellung „Ludwig Demarmels (1917-1992)“ in der Atelier-Galerie Demarmels, Amriswilerstrasse 44 in Romanshorn ist 1915 nach telefonischer Vereinbarung geöffnet (Tel. 071 463 18 11).

 

» Ausstellungen

 

 

  • Werden auch Sie Mitglied des Vereins Ludwig Demarmels

 

  • Kaufen Sie Kunstkarten von Werken von Ludwig Demarmels

 

» Beitrittserklärung

 

» Shop